Männergesangverein Durach
Männergesangverein Durach

 

 

 

Mein musikalischer Werdegang

und Aktivitäten

Wohnort

 

 

Erlernter Beruf

 

 

Berufliche Tätigkeit

 

 

Musikalische Ausbildung

 

 

Chorleiterausbildung

 

 

 

 

 

Musikalische Aktivitäten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hobbys

Erolzheim (Landkreis Biberach/Baden-Württemberg, seit 2015).

 

Bankkauffrau (HypoVereinsbank), staatlich geprüfte Fachkraft für Finanzbuchhaltung.

 

Chefarztsekretärin in den HELIOS Kliniken Bad Grönenbach, Fachbereich Psychosomatische Medizin

 

Abitur am Musischen Gymnasium der Franziskanerinnen in Dillingen/Donau. Instrument: Klavier.

 

2012-2014 beim Chorverband Bayerisch-Schwaben (CBS), Abschluss als "Staatlich anerkannte Chorleiterin im Laienmusizieren".

Laufende Teilnahme an den Chorleiter-Fortbildungen des Chorverbands Bayerisch-Schwaben (seit 2012).

 

Sängerin (Sopran I, 2003-2014) und Mitglied der Chorgemeinschaft Dietmannsried (seit 2003), dort auch Kassenverwalterin (2010-2016).

 

Sängerin (Sopran I) im Chor der Chorleiter des Chorverbands Bayerisch Schwaben (CBS).

 

Gastsängerin bei anderen Chören, z.B:

Vox Corona, Königsbrunn (Leitung: Josef Hauber) Chor der Stadt Schongau (Leitung: Christoph Garbe), Liederkranz Kirchdorf / Iller, (Leitung: Roland Horst) Singkreis "Harmonie" Haunstetten, (Leitung: Carl-Christian Küchler) bei Konzerten und Projekten.

 

Chorleiterin des Männergesangvereins Durach

(seit 10/2014).

 

Chorleiterin der Chorgemeinschaft 1865 Fellheim e.V. ab 12/2015 - 12/2016.

 

Chorleiterin des  Männergesangvereins  Ottobeuren   (seit 01/2018).

 

Reisen, Fotografie (Tiere, Natur, Landschaft), Singen

zurück                                                                      

Aktuell

Grußworte zum Frühlingsanfang

vom 1. Vorstand

Neues im Chorblog:

 

Video vom Chorausflug

im September 2019,

als Corona

noch kein Thema war

ZEITVORCORONA

Kurzfilm

"Aus dem Gefängnis

zurück in die Freiheit"

Vermisst...

 

Ein kleines Lied!

Wie geht’s nur an,
Dass man so lieb es haben kann,

 

Was liegt darin? Erzähle!

 

Es liegt darin ein wenig Klang,
Ein wenig Wohllaut und Gesang
Und eine ganze Seele.

 

(Marie von Ebner-Eschenbach)

    Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helmut Ostendorf